Porenreinigung

Der von DiTEC entwickelte Porenreiniger wird partiell eingesetzt. Zunächst wird beispielsweise die Hälfte der Motorhaube sorgfältig mit dem Porenreiniger behandelt.

 

Damit sich keine weiteren Schmutzpartikel in die soeben gereinigten Lackporen einsetzen können, erfolgt umgehend nach der Porenreinigung das Auffüllen der Lackporen.

Lackkonservierung mit 6 Jahren Garantie